ÜBER UNS

 

So fing alles an:

 

Gegründet wurde der Club am 30 Juni 2003.

Die Idee dazu hatten die beiden Freunde und ehemalige Arbeitskollegen Wolfgang Hahn und Björn Aschendorf auf der Fahrt zum Champions League Spiel bei Inter Mailand.

Da Wolfgangs beruflicher Werdegang ihn nach Essen verschlug und sich die beiden Freunde nicht aus den Augen verlieren wollten, kam ihnen die Idee einen BVB Fanclub ins Leben zu rufen.

Es fanden sich schnell Interessierte, die sich dem anschliessen wollten.

Somit konnte der Verein offiziell am 30 Juni 2003 in der Kubachstube gegründet werden.

Man zählte bei der ersten Versammlung 27 Mitglieder.

Weitere Anfragen gab es so viele, dass man sie zuerst auf eine "Warteliste" setzte.


Der Club sollte "langsam wachsen".

 

Es wurde ein Logo entworfen, welches auf Clubshirts gedruckt wurde.

Der Wirt des Vereinlokals Kubachstube Stephan Sandmann und seine Ehefrau Silke halfen als Sponsor dabei.

Als der Verein alle Unterlagen zusammengetragen hatte konnte er auch offiziell beim BVB eingetragen werden.

Dann mußte irgendwann eine eigene Stadionfahne her, denn man sollte sehen, das die "Treuen" im Westfalenstdion ihre Mannschaft anfeuerten.

Das Prunkstück wurde zum 1.Sommerfest, das bei den Treuen fester Bestandteil eines jeden Jahres wurde, vorgestellt und getauft.

Mittlerweile besitzt der Fanclub mehrere Schwenkfahnen und Doppelhalter. Auch eine eigene Innenraumfahne, die vor Heimspielen auf dem Rasen präsentiert werden kann steht im Stadion bereit.

 

Der Club ist in den letzten 10 Jahren auf knapp über 100 Mitglieder gewachsen.


BVB.de

Letzte Änderung am: 18.02.2019

- Ticket-News Berlin

- Info Brief vom 01.02.2019

- Info Brief vom 19.12.2018

- Info Brief vom 15.11.2018

- Info Auswährtsfahrten

- Fotos Jubiläum

- Info Brief vom 05.10.2018

- Termin Mitgliederversammlung

 

 

15 Jahre Jubiläum

 

Sommerfest 2017

 

Die Treuen brechen ab... Klick hier
Die Treuen bauen auf... Klick hier
Weihnachtsmarkt 2014... Klick hier